Vom Balkan bis zum Semmering

Wiener Tschuschenkapelle:
Mitke Sarlandziev - Akkordeon
Maria Petrova - Percussions
Slavko Ninić - Gesang, Moderation, Gitarre
Jovan Torbica - Kontrabass
Hidan Mamudov - Klarinette, Saxophon, Gesang

Kultur.Sommer.Semmering

Österreichs beliebteste Balkan-Formation rund um Frontmann Slavko Ninić kehrt nach den umjubelten Publikumserfolgen der letzten Jahre zum Auftakt des Festivals und feierlichen Eröffnung des Kulturpavillons erneut auf den Semmering zurück: Seit nunmehr 3 Jahrzehnten überbrücken die zur Kultband avancierten »Tschuschen« jegliche Grenzen musikalischer Traditionen und Ressentiments mit ausgelassener Spielfreude und musikalischer Originalität.

Wie es der Name schon verrät, treffen dabei traditionelle und selbstkomponierte Balkan-Weisen auf typisch österreichisches Liedgut. Neben mediterranen Serenaden, türkisch-arabisch-orientalen Klängen, griechischem Rembetiko, bosnischer Sevdalinka und dem ein oder anderen Wiener Lied sind mitunter auch Ausflüge nach Osteuropa, Gypsy-Jazz-Experimente und sogar Klassik-Abenteuer mit von der Partie. Mit einzigartigen Arrangements, höchster Virtuosität und vor allem mit viel Humor und charmanter Bühnenpräsenz bieten die »Tschuschen« ein unvergleichlich mitreißendes, grenzüberschreitendes Konzerterlebnis, dass mitunter auch zur ein oder anderen spontanen Tanzeinlage verführen kann...

Freuen Sie sich also auf eine feurig-ausgelassene musikalische Reise, die von der Balkanhalbinsel aus kreuz und quer durch Europa bis mitten in die Semmeringer Berglandschaft entführt!


Datum:

Freitag, 8. Juli

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Ort:

Kulturpavillon

Preis(e):

€ 34/45/56 (31/40/51)


Kartenbestellung