Arthur Schnitzler - Anatol

Mit Gerti Drassl, Michael Maertens & Daniel Keberle

»Klezmer Reloaded«:
Maciej Golebiowski - Klarinette
Alexander Shevchenko - Bajan

Kultur.Sommer.Semmering

Als Archetypus des Wiener Lebemanns um die Jahrhundertwende jagt Anatol oberflächlichen Vergnügungen nach, flüchtet sich von einer Liebschaft in die nächste und empfindet dabei eine fortwährende existenzielle Langeweile. In kurzweiligen Dialogen zeichnet Arthur Schnitzlers Einakter-Zyklus eine pointierte Karikatur der Wiener Gesellschaft mitsamt der für sie charakteristischen Doppelmoral. Vor allem aber beschreibt »Anatol« ein Lebensgefühl der Dekadenz und des schleichenden Verfalls, welches das Wien des Fin de Siècle überschattet.

Nach dem überwältigenden Erfolg der vergangenen Jahre kehren der selbstverliebte Melancholiker »Anatol« und seine Ausschweifungen nun erneut zurück an den Semmering, den bereits Schnitzler selbst einst so schätzte. Abermals versetzen Gerti Drassl, Michael Maertens und Daniel Keberle das Publikum inmitten des Jugendstil-Flairs rund um das Grandhotel Panhans zurück in die Zeit der Jahrhundertwende, umrahmt von den schwungvollen und zugleich melancholischen Klänge des Duos »Klezmer Reloaded«.


Datum:

Donnerstag, 28. Juli

Uhrzeit:

15:30 Uhr

Ort:

Kulturpavillon

Preis(e):

€ 39/51/63 (35/46/57)


Kartenbestellung