Benefizkonzert II - Romantische Impressionen

Florian Krumpöck - Klavier

Kultur.Sommer.Semmering
Frédéric Chopin
Ballade in g-Moll, Nr. 1 op. 23
Franz Liszt
Ausschnitte aus den Années de pèlerinage (»Pilgerjahre«)
Johannes Brahms
Klaviersonate f-Moll op. 5

Mit den jährlichen Benefizkonzerten wird die Refinanzierung des wunderbaren Festival-Konzertflügels, den der Kulturverein Semmering mit Unterstützung der Firma Bösendorfer und der Raiffeisenbank Süd-Alpin dankenswerter Weise erstehen konnte, ermöglicht. Gerade nach der lang erzwungenen Stille in den Theatern und Konzerthäusern bekommt vielleicht für viele von Ihnen das Thema Klang, der ja stets aus der Stille kommt und wieder in diese führt, eine neue Bedeutung.

Florian Krumpöck widmet sich dabei einen Abend lang den Werken herausragender Virtuosen der Romantik. Über Johannes Brahms, dessen monumentale und geradezu orchestrale 3. Klaviersonate an diesem Abend erklingt, äußerte sich schon Clara Schumann: »Das ist wieder einmal einer, der kommt wie eigens von Gott gesandt!«. Neben Brahms' zeitloser Musik und einer gleichsam poetischen, wie hochdramatischen Ballade von Frédéric Chopin wird das romantische Konzerterlebnis mit ausgewählten Ausschnitten aus den Années de pèlerinage (»Pilgerjahre«) des Komponisten Franz Liszt abgerundet. Lassen Sie uns gemeinsam mit den großen Virtuosen der damaligen Musikwelt in die Zeit der Romantik eintauchen und die Musik im traumhaften Ambiente des Südbahnhotels genießen!


Datum:

Freitag, 3. September

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Ort:

Südbahnhotel

Preis(e):

€ 35


Kartenbestellung